Klavier-Improvisation

Angebot!
  • Zugang zum Portal 24/7, 365 Tage
  • Modul 1: Improvisierung mit der Pentatonik
  • Modul2: Ergänzung mit Annäherungsnoten
  • Modul 3: Improvisieren über Akkorfolgen (inkl. Ergänzung mit Annäherungsnoten/Tonleiterausschnitte
  • Modul 4: Linke Hand Pattern & Voicings
  • Modul 5: Jam-Improvisationsbeispiele
  • mp3s: Übeplaybacks; Lückenplaybacks, Gesamtpattern (Download)
  • Midifiles (Download)
  • PDF Handbuch mit Noten/Erklärungen (Download)
  • Teilnahme an 3 Praxiswebinaren (inkl. Zugang zur Aufzeichnung)
  • 14 Tage Geld zurück Garantie
StandardPremium
inkl. MwSt. versandkostenfrei
Sofortige Freischaltung nach Bezahlung 30 Tage Geld-zurück-Garantie
 

Ich bin für dich da!

  • sofortige Freischaltung nach Bezahlung
  • zeitlich unbegrenzter Zugang
  • 24 h Email-/Telefon Support
  • Support-Hotline: +491755607945 (auch Whats App)

Was ist das Geheimnis der Menschen, die ihr Publikum mit einer freien Klavier-Improvisation beeindrucken?

Warum scheinen manche Menschen gewisse *Improvisations-Schablonen* wie ein Bild vor Augen zu haben und diese völlig beeindruckend und souverän auf die Tasten bringen zu können?

Nun, ich verrate Dir, was Du dazu benötigst, und was nicht. Es gibt Menschen, die Dir nach einmaligem Hören eines Tones sagen können: „Das ist ein D“ oder „Das ist ein G“. Sie können ohne eine Vorlage bestimmen, um welchen Ton es sich handelt. Sie besitzen das ABSOLUTE Gehör. Nun, ich möchte Dich beruhigen: Dieses ABSOLUTE GEHÖR benötigst Du nicht, um frei Improvisieren zu können. Es ist hingegen viel einfacher:

Antwort:

Es ist kein Geheimnis...

Das Improvisieren funktioniert genau so wie das freie Klavierspiel allgemein:

Eine Kombination von aufeinander folgenden Improvisationsmustern,-sozusagen *Improvisations-Schablonen*.

Rhythmische *Schablonen*...

...werden mit Improvisationslinien gefüllt

Lerne mit 2 Methoden das Improvisieren:

Improvisieren über die Pentatonik

Lerne das Improvisieren mit nur 5 Tönen!

Improvisieren über Akkordverbindungen

Lerne das improvisieren über populäre Akkordfolgen mit Standard-und erweiterten Akkorden

Die Inhalte

Modul 1: Improvisation über die Pentatonik

Modul 2: Ergänzung mit Annäherungsnoten

Modul 3: Improvisation über Akkordverbindungen

Modul 4: Linke Hand Voicings & Pattern

Modul 5: Jam-Song-Improvisationsbeispiele

Wichtig war und ist mir bei der Erstellung und Durchführung des Kurses, dass du als Teilnehmer schnell ins Tun kommst und in kurzer Zeit schon hörbar schöne Erfolge erzielst. Wenn du mit dem Modul 1 beginnst, wirst du dies sehr schnell feststellen.

Neu: Effektiver Lernerfolg durch

Spielen nach *Lückenplaybacks/-videos*

Spiele das gezeigte und gehörte direkt 1:1 taktweise oder 2-taktweise zum Video/Audio mit:

Neben den kurz gehaltenen Videodemonstrationen und -tutorials gibt es einen relativ großen Audio--Anteil im Kurs, d.h. Playbacks, zu denen improvisiert wird. Dieser "Gehör"-Anteil ist enorm wichtig, ohne das Gehör geht nichts im freien Klavierspiel.
Das neuartige ist hier, dass es neben den regulären Audioplaybacks nun auch "Lückenplaybacks" und "Lückenvideos" gibt, d.h., dass im Playback oder im Video Improvisationen über rhythmische Improvisationsmuster taktweise oder 2-taktweise (je nach dem, wie das Muster oder die Phrase aufgebaut ist) vorgespielt werden, und genau dieselbe Phrase im Playback/Video noch einmal-diesmal ohne Improvisation-abläuft, so dass du DIREKT die rhythmische Improvisationsphase nachspielen kannst. So wird das Gehörte sofort und ohne Pausen ins praktische-mit effektivem Lerneffekt-umgesetzt. Die mp3 Playbacks enthalten deswegen auch mehrere Durchgänge der enthaltenen Beispielimprovisationen, so dass sich durch ein Nachspielen mehrerer Durchgänge rhythmische Improvisationsmuster festigen und nachhaltig abrufbar werden. Die Audios sind in den jeweiligen Modulen im Mitgliederbereich abspielbar und/oder auch herunterladbar.

Lerne rhythmische Improvisationsmuster

Kombiniere Muster und fülle sie mit deinen Melodien

Neu: Spiele sie nach dem *Lückenplayback*

Ergänze mit Annäherungsnoten & Tonleiterausschnitten

Kontrolliere dein Spiel mit dem mp3/Playback

==>>Die *Praxiswebinare* (der Beweis)

In 3 aufeinanderfolgenden Praxiswebinaren

(ab Herbst 2022)

werden die Inhalte konkret an Songbeispielen gezeigt und demonstriert.

Die Teilnahme (oder das Ansehen der Aufzeichnungen) ist Bestandteil einer jeden Bestellung!

Schaue dir hier den 2-teiligen

Gratis-Workshop *Improvisation* an

Nutze dein Potential

"Die Wiederholung ist die Mutter des Erfolges"

In diesem Video erkläre ich den Kreislauf des freien Klavierspiels/der freien Improvisation und mit welchen 4 strategischen Punkten du dein Klavierspiel/Improvisation enorm verbesserst!
Diese Prinzipien sind elementar wichtig, wenn es darum geht, "frei" und ohne Noten nach Akkordfolgen spielen zu können. Wenn du diese 4 Punkte im Blick hast, wird sich dein freies Klavierspiel stetig verbessern und weiter entwickeln. Wiederholung ist die Mutter des Erfolges...

Alle Infos/Fakten/Beispiele/virtueller Rundgang

in diesem Video

"Du hast mich in meinem Klavierspiel im wahrsten Sinne des Wortes *beflügelt*"

Andreas Tietz

"Auch hier ist alles TOP erklärt und ich kann diesen Kurs nur weiterempfehlen"

Hallo Thorsten,

wieder mal ist Dir ein interessantes und spannendes Werk gelungen, sehr motivierend und didaktisches sehr gut aufbereitet.

Rainer Wilhelm

Rainer Wilhelm

An dieser Stelle möchte ich Dir ein ganz großes Lob aussprechen. Es geht um die Module und Anordnung, Deine Erklärungen und die Audiodateien sowie Lückenspieldateien (das finde ich besonders gut), einfach großartig. Sehr gut!!

Walburga

Walburga

Hallo Thorsten ! Da hast Du ja wieder alles gegeben in dem neuen Kurs! Ich möchte Dir dazu auch gratulieren ! Er kommt sehr ansprechend und ermutigend "herüber " ! Dankeschön !

Regina

Steig jetzt mit ein, nimm diesen Kurs mit und beginne mit der freien Klavier-Improvisation!